News
  • Wellnesshotel des Jahres 2013
    Bitte fügen Sie Bilder ein!
Zurück zur Übersicht

Wellnesshotel des Jahres 2013

Busche-Verlag zeichnet das Relais & Châteaux Hotel Dollenberg im Rahmen der "Spa Diamond 2013" als deutschlands bestes Wellnesshotel aus.

Bad Peterstal-Griesbach. Aufstiege, die mit deutlicher Kraftanstrengung verbunden sind, kennen die Bewohner der Schwarzwaldtäler seit ihrer Kindheit. So auch Meinrad Schmiederer, der bereits als Kind half, die Bierkisten zur Getränkehandlung der Eltern über den bewaldeten Bergrücken zu ziehen. Seitdem ist dem gelernten Koch jedoch ein Aufstieg gelungen, der die Schwarzwaldgipfel weit übersteigt. Aus der einstigen Getränkehandlung im Niemandsland, weit abgelegen und ohne Zufahrt, schuf er Deutschlands bestes Wellnesshotel.

„Höchster Stil und doch in keinem Sinne steif“, mit diesen Attributen belegt Dr. Günther Oettinger, EU-Kommissar und ehemaliger Ministerpräsident Baden-Württembergs, das Relais & Châteaux Hotel Dollenberg. Es sei ihm eine Ehre, die Laudatio auf das Haus und dessen Gastgeber zu halten, erklärte der Politiker am Samstagabend, 4. Mai, vor rund 200 geladenen Gästen bei einem Fest im Hotel. Dort verlieh der Busche-Verlag zum zehnten Male seine SPA-Diamonds und damit die funkelnden Sterne der europäischen Wellness-, Spa- und Beautywelt.

Das Relais & Châteaux Hotel Dollenberg überzeugte in der Kategorie „Hotellerie“ mit einer „Entspannungswelt, die unter höchster Professionalität geschmack- und stilvoll eine Vielfalt an Wellnessmöglichkeiten anbietet“. Es ist damit auf Augenhöhe mit berühmten Häusern, wie die Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde oder das Kempinski Grand Hotel Heiligendamm. Auf Augenhöhe, und doch nicht gleich, denn das Hotel Dollenberg ist mit Unterschied zu den bisherigen Preisträgern das einzige familiengeführte Haus. Und die Familie ist es auch, die jeden Tag die Gäste empfängt, sich um ihr Wohl sorgt und bei Feierabend hie und da ein Gläschen Wein mit ihnen trinkt.

Nicht nur Günther Oettinger, auch die Schauspielerinnen Ursula Cantieni und Marie-Luise Marjan („Mutter Beimer“), Entertainer Tony Marshall, Chorleiter Gotthilf Fischer, Startrompeter Walter Scholz oder Hansy Vogt alias „Frau Wäber“ fühlen sich im Kreise der Familie wohl, dem neben Meinrad Schmiederer mit Ehefrau Birgit und Töchterchen Isabelle auch Schwester Ulrike Herrmann und ihr Mann Martin Herrmann, Sternekoch und Leiter der Hotelgastronomie, angehören. Und nicht zuletzt der Mann, den Dr. Günther Oettinger liebevoll „Opa“ nennt: der 91-jährige Rudolf Schmiederer. 

Doch die familiäre Atmosphäre ist es nicht alleine, die den Busche-Verlag überzeugte. Es ist vielmehr die Melange aus Herzlichkeit, komfortabler Unterbringung, exquisiter Gastronomie, Aktivitäten im und rund ums Haus in der schönen Schwarzwald-Idylle sowie der neuen, rund 5000 Quadratmeter großen Wellness-, Spa- und Beautywelt „Dollina“, die in Deutschland einzigartig ist. Johannes Großpietsch, Geschäftsführer des Busche-Verlags, sprach am Samstagabend von einer „brillanten Leistung“. Mit viel Investitionsfreude gelinge es der Familie Schmiederer, den  wachsenden Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden, ohne dabei den traditionellen Charme der Schwarzwaldhäuser zu verlieren. „Wer nicht erneuert, fällt zurück“, macht auch Laudator Dr. Günther Oettinger deutlich. Die Familie Schmiederer beherzige das und verstehe Dienstleistung als „Dienst“ und „Leistung“ und nicht als Arroganz. Dr. Oettinger zu der Familie gewandt: „Wenn wir durch Oberkirch fahren, beginnt der Urlaub, wenn wir hier sind, dann sind wir daheim.“

 

  • Hotelier Meinrad Schmiederer (3. Von links), nimmt den Preis
  • Hotelier Meinrad Schmiederer mit dem
  • Auszeichnung_alle_Preisträger
  • Spa Diamond 2013-Preisträger mit Meinrad Schmiederer
  • Startrompeter Walter Scholz spielt zu Ehren des Hauses Dollenberg ein Ständchen.
  • Schauspieler Christian Wolff und seine Frau Marian
  • Laudator Dr. Günther Oettinger
  • Hansy Vogt und Miss Schwarzwald-Dollenberg
  • Schauspielerin Marie-Luise Marjan und Uschi Ackermann