News
  • Bild
Zurück zur Übersicht

Rauschendes Fest auf dem Dollenberg

Speerwerferin Christina Obergföll feierte mit der Familie Schmiederer und vielen weiteren Gästen aus der Kunst-, Sport-, Kultur- und Medienbranche den Nikolaus.

Bad Peterstal-Griesbach. „Jeder Mensch kann ein Nikolaus sein, wenn er an andere denkt“, war die Botschaft, die Wolfgang Kimmig-Liebe am Nikolaustag, 6. Dezember, in das festlich geschmückte Relais & Châteaux Hotel Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach trug. Fesselnd erzählte der von Papst Benedikt XVI persönlich geweihte Mann über 100 geladenen Gästen die Geschichte des Bischofs von Myra. Er ließ sie auch Anteil nehmen an seinen Besuchen in Krankenhäusern - nicht nur in Deutschland, sondern auch in Bethlehem und Jerusalem. In der Türkei, in Ramallah oder im Gazastreifen tritt Kimmig-Liebe als Botschafter für das Christentum und die Nächstenliebe auf. Seit 25 Jahren beschenkt er auf diese Weise leidende Menschen und bemüht sich um Verständnis zwischen den Religionen.

Isabelle Schmiederer, der jüngste Spross der Hotel-Familie, erhielt als Erste ein Geschenk vom Nikolaus, bevor alle Gäste bedacht wurden. Unter ihnen waren nicht nur Familienmitglieder und Freunde, sondern auch Künstler, Musiker und Sportler sowie Vertreter aus der Politik und Wirtschaft, die dem Hause Dollenberg und Maître Meinrad Schmiederer nahe stehen: Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun, der ehemalige Landespräsident Peter Straub, Olympia-Speerwerferin Christina Obergföll, Mercedes-Benz-Niederlassungsleiter Volker Speck, der Kappelrodecker Arzt Moritz Schindler, Trompeter Walter Scholz und die Belgische Sängerin Marian Berger.

Die Geschäftsführer zwei preisgekrönter Winzergenossenschaften der Region, Markus Ell von der Oberkircher Winzer eG und Marco Köninger vom Kappelrodecker Winzerkeller Hex vom Dasenstein stellten ausgelesene Weine für das Nikolausfest zur Verfügung. Während Walter Scholz mit gefühlvollen Melodien auf der Trompete berührte, unter anderem von Glenn Miller, brachte Marian Berger mit beliebten Schlagern den Spiegelsaal in Bewegung. Und auch Sängerin Mademoiselle Annik Burger aus dem Europa-Park begeisterte, unterstützt von der Tom-Robin-Band, die zahlreichen Besucher beim traditionellen Nikolausfest im Hotel Dollenberg.

  • Die Offenburger Speerwerferin Christina Obergföll und ihr Partner Björn Henry vergnügten sich beim Nikolausfest auf dem Dollenberg.
  • Isabelle vor der Bescherung durch den Nikolaus auf den Armen ihres Vaters und Dollenberg-Hoteliers Meinrad Schmiederer.
  • Die belgische Sängerin Marian Berger steckte beim Nikolausfest auch Hitradio-Ohr-Geschäftsführer Markus Knoll mit ihrer guten Laune an
  • Die belgische Sängerin Marian Berger (rechts) mit Silvia Scholz, Ehefrau des Startrompeters Walter Scholz.
  • Der Nikolaus alias Wolfgang Kimmig-Liebe beschenkt die kleine Isabelle -  auf den Armen ihres Vaters und Dollenberg-Hotelieres Meinrad Schmiederer.
  • Illustre Gäste: Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun und seine Frau Andrea.
  • Sängerin Annik Burger aus dem Europa-Park Rust bezauberte in russischem Kustüm die Gäste mit glasklarer Stimme.
  • Weinexperten im Gespräch: Marco Köninger, GF des Kappelrodecker Winzerkellers Hex vom Dasenstein, und Markus Ell, GF der Oberkircher Winzer eG.
  • Startrompeter Walter Scholz und die belgische Schlagersängerin Marian Berger beim Nikolausfest auf dem Dollenberg.
  • Startrompeter Walter Scholz spielte sich in die Herzen der Gäste.